MING RIVER BAIJIU

Baijiu bedeutet übersetzt aus dem Chinesischen "weiße/klare Spirituose". Die Kategorie umfasst alle traditionell-chinesischen Spirituosen, die auf Getreide basieren. Baijiu wird weltweit mehr getrunken als Whisky und Wodka zusammen und ist somit die beliebteste Spirituosengattung überhaupt! Dennoch ist der Getreideschnaps aus China hierzulande selten vertreten und auch wenig bekannt. Das möchte Ming River ändern!

Traditioneller Sichuan Baijiu aus China

Ming River hat sich für die Herstellung eines Sichuan oder auch Strong-aroma Baijius entschieden. Der intensive Brand entsteht in der Luzhou Laojiao Distillery aus nichts anderem als Sorghum-Hirse, Wasser und wilden Hefekulturen. Abgefüllt bei einem Alkoholvolumen von 45% bringt der Ming River Sichuan Baijiu ein merklich fruchtiges, ausdrucksstarkes Bouquet mit. Geschmacklich bleibt das Potpurri aus Früchten bestehen und wird um mineralische, erdige Anklänge mit etwas Pfeffer sowie Anis ergänzt. 

Traditionell wird Baijiu pur zusammen mit einer Mahlzeit genossen. In Cocktails eröffnet er ganz neue Geschmackswelten!

Filter
MING RIVER Sichuan Baijiu
 Ming River Sichuan Baijiu: ein traditionell chinesischer Korn-BrandDieser Baijiu duftet nach reifer Ananas, Parmesan und vergorenen, weißfleischigen Früchten.Im Mund zeigt er sich mit Noten von Ananas und fermentierten Früchten sowie mit einem mineralischen Abgang.Ming River Sichuan Baijiu wird in der Luzhou Laojiao Destillerie in China hergestellt.Gerade Fans von kräftigem Rhum Agricole oder den haitanischen Clairins wird diese Spirituose aus chinesischer Tradition begeistern!Die Basis für den Ming River Sichuan Baijiu bilden rote Sorghumhirse, frisches Quellwasser aus der Nähe der Brennerei. Vor der Destillation reift die entstandene Maische etwa zwei Monate in Lehmgruben. Bis zu zwei Jahren darf der Baijiu dann noch in Gefäßen aus Ton nachlagern. Verantwortlich für diesen authentischen Vertreter der Baijius zeichnet die Luzhou Laojiao Destillerie in China. Diese Brennerei stellt bereits seit dem Jahr 1573 Baijiu her und ist somit die älteste, durchgängig produzierende ihrer Art.So schmeckt der Ming River Sichuan BaijiuBereits beim Öffnen der Flasche vernimmt man den Geruch von reifer Ananas, Parmesan und vergorenen, hellen Früchten.Im Mund setzen sich die Noten von Ananas fort. Es gesellen sich Nuancen von fermentierten Früchten hinzu. Im Abgang dominieren mineralische Töne.Wie trinkt man Ming River Sichuan Baijiu?Den Ming River Sichuan Baijiu kann man wunderbar pur genießen, allerdings macht er sich ebenfalls gut in Cocktails. Zum Beispiel der Drink "Crossing the Silk Road" von galumbi.Ein etwas einfacherer Cocktail, der auch Freunde der klassisch-bitteren Aperitif-Drinks erfreut ist dieser Twist auf den klassischen Paper Plane Cocktail von David Putney:Paper Crane3 cl Ming River Baijiu3 cl Amaro3 cl Aperol3 cl ZitronensaftAlle Zutaten auf Eis shaken und in eine gefrostete Coupette abseihen. Alkoholgehalt in % vol.:45Herkunftsland:ChinaLebensmittelunternehmer:Partisan Vertriebs GmbHLutherstrasse 5, 99084 ErfurtDeutschlandBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Baijiu)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Getreide

Inhalt: 0.7 l (49,99 €* / 1 l)

34,99 €*
MING RIVER Sichuan Baijiu Miniatur
Der traditionelle chinesische Korn-Brand Ming River Sichuan Baijiu ist jetzt in Miniatur Flaschen erhältlich, um diese in Deutschland noch recht unbekannte Spirituose probieren zu können.Dieser Baijiu duftet nach reifer Ananas, Parmesan und vergorenen, weißfleischigen Früchten.Im Mund zeigt er sich mit Noten von Ananas, Gewürzen, Erde und etwas Rauch, Er zeigt einen mineralischen Geschmack im Abgang.Ming River Sichuan Baijiu wird in der Luzhou Laojiao Destillerie in China hergestellt.Gerade Fans von kräftigem Rhum Agricole oder den haitanischen Clairins wird diese Spirituose aus chinesischer Tradition begeistern!Die Basis für den Ming River Sichuan Baijiu bilden rote Sorghumhirse, frisches Quellwasser aus der Nähe der Brennerei. Vor der Destillation reift die entstandene Maische etwa zwei Monate in Lehmgruben. Bis zu zwei Jahren darf der Baijiu dann noch in Gefäßen aus Ton nachlagern. Verantwortlich für diesen authentischen Vertreter der Baijius zeichnet die Luzhou Laojiao Destillerie in China. Diese Brennerei stellt bereits seit dem Jahr 1573 Baijiu her und ist somit die älteste, durchgängig produzierende ihrer Art.So schmeckt der Ming River Sichuan BaijiuBereits beim Öffnen der Flasche vernimmt man den Geruch von reifer Ananas, Parmesan und vergorenen, hellen Früchten.Im Mund setzen sich die Noten von Ananas fort. Es gesellen sich erdige, würzige und rauchige Nuancen hinzu. Im Abgang dominieren mineralische Töne.Wie trinkt man Ming River Sichuan Baijiu?Den Ming River Sichuan Baijiu kann man wunderbar pur genießen, allerdings macht er sich ebenfalls gut in Cocktails. Zum Beispiel der Drink "Crossing the Silk Road" von galumbi.Ein etwas einfacherer Cocktail, der auch Freunde der klassisch-bitteren Aperitif-Drinks erfreut ist dieser Twist auf den klassischen Paper Plane Cocktail von David Putney:Paper Crane3 cl Ming River Baijiu3 cl Amaro3 cl Aperol3 cl ZitronensaftAlle Zutaten auf Eis shaken und in eine gefrostete Coupette abseihen. Alkoholgehalt in % vol.:45Herkunftsland:ChinaLebensmittelunternehmer:Partisan Vertriebs GmbHLutherstrasse 5, 99084 ErfurtDeutschlandBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Baijiu)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Getreide

Inhalt: 0.05 l (99,80 €* / 1 l)

4,99 €*