Irish Whiskey

Irish Whiskey war sehr lange Zeit nur der unbeliebte Stiefbruder des Scotch Whisky: Genießer und Sammler widmeten sich über Jahrzehnte hinweg fast ausschließlich den schottischen Single Malt Whiskys – von Dutzenden irischen Brennereien Ende des 19. Jahrhunderts blieben 1990 gerade einmal drei übrig.

Seit Investoren und auch die Iren selbst das Potenzial ihrer Spirituose wieder erkannt haben, befindet sich der Irish Whiskey jedoch wieder im Aufschwung: Im Schnitt wächst seine Produktion seit Anfang der 1990er um 15 bis 20 Prozent pro Jahr, irische Single Malts und Pure Pot Stills sind im Aufwind. Spannend: Vor über Hundert Jahren war das Verhältnis zum schottischen Bruder genau umgekehrt.

Die Geschichte des Irish Whiskey

Bis Ende des 19. Jahrhunderts war irischer Whiskey die beliebteste Spirituose der Welt. Wohl auch ein Grund, warum die USA die Schreibweise mit „e“ übernommen hat, im Gegensatz zum schottischen „Whisky“. Der war damals eine Randerscheinung. Ein Produkt, das außerhalb der Grenzen Schottlands niemanden interessierte. Der Malt-Whisky vom britischen Festland aus reiner, gemälzter Gerste traf nicht den Massengeschmack.

Irischer Single Pot Still Whiskey dagegen wurde im Gegensatz zum Single Malt aus gemälzter und ungemälzter Gerste gebrannt, was ihm ein anderes Mundgefühl und mehr Würzigkeit verlieh. Mit dem Aufkommen der effizienteren kontinuierlichen Destillation in Coffey Stills, gegen die sich viele Irische Brennereien wehrten, begann der Abstieg des Irish Whiskey. Befeuert durch den Handelskrieg mit Großbritannien, den irischen Unabhängigkeitskrieg und das Aufkommen gefälliger Blended Whiskys wurde der irische Whiskey Stück für Stück vom Markt verdrängt.

Irischer Whiskey vs. Scotch Whisky

Heute ist zwar nach wie vor das Destillat aus Schottland wegweisend, aber die Iren holen auf und bieten einige der spannendsten Malts überhaupt. 16 aktive Destillerien und 14 geplante produzieren großartige Blends und tolle Single Malts, die sich vor allem dadurch vom schottischen Pendant unterscheiden, dass das Malz für ihre Herstellung nicht über Torf gedarrt wird.

Selbst bei Scotch, der nicht als rauchig gilt, spielt der oft eine gewichtige Rolle für den Geschmack. Peated Malts, sprich getorfte Malt-Whiskys gibt es in Irland allerdings trotzdem und zwar aus dem Hause Connemara. Insgesamt gelten irische Whiskeys jedoch trotzdem als etwas weicher und milder – mit einer der Gründe für ihre wachsende Beliebtheit.

Irish Whisky online kaufen bei Perola

Auf perola-shop.de finden Sie eine handverlesene Auswahl hochwertiger Irish Whiskeys von Jameson, Connemara oder West Cork in verschiedenen Qualitäten und für jedes denkbare Preis-Niveau. Auch die beliebten Writer’s Tears finden Sie in unserem Sortiment.

Filter
CONNEMARA Distillers Edition Peated Single Malt Irish Whisky
Connemara wurde von den traditionellen Methoden der Destillation inspiriert und wird in der in 1987 gegründeten Cooley Distillery hergestellt. Dieser irische Whiskey wurde erfolgreich auf schottische Weise produziert. Aufgrund seines weichen und süß-malzigen Geschmacks und komplexe Aromen von Torf, ist dies ein einzigartiger irischer Whisky. Nur dieser irische Whisky schafft es den kräftigen Torfrauch mit süßen Früchten und Vanille so harmonisch zu vereinen. Er ist einer der wenigen rauchigen irischen Single Malt Whiskeys und der einzige getorfte Single Malt Whisky Irlands. Für die Herstellung des Connemara Peated Irish Single Malt Whisky wird nur Malz aus irischer Gerste verwendet. Außerdem stammt das Wasser aus einem Stausee, der in dem Cooley Mountains liegt.Der Connemara Peated Irish Single Malt Whisky wird zweifach destilliert und kühl gefiltert. Die Lagerung erfolgt in Oloroso Sherry Eichenfässern, welche den Whiskey seinen einzigartigen Charakter verleihen.In der Nase dominieren Torfrauch und Heidekraut. Im Hintergrund machen sich Honig und Eiche bemerkbar. Im Geschmack ist der Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey seidig und honigsüß, folgend mit den Aromen von Früchten und Malz. Zum Ende hin überstimmt der Geschmack von Torf, welcher durch Noten von Vanille und Eiche ausbalanciert wird. Sein Abgang ist lang und sehr angenehm.Der Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey wurde mit vielen Auszeichnungen honoriert und gewann den Titel „Worlds Best Irish Single Malt“.Versetzen Sie sich zum idyllischen Connemara mit diesem ausgezeichneten und einzigartigen Peated Single Malt Irish Whisky.  Alkoholgehalt in % vol.:43Herkunftsland:IrlandLebensmittelunternehmer:Beam Suntory Deutschland GmbHMAC – Main Airport Center, Unterschweinstiege 2-14, 60549 Frankfurt, Mittlerer Gebäudekomplex B – 3.OGDeutschlandBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Whisky)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.7 l (58,43 €* / 1 l)

40,90 €*
FOXES BOW Irish Whiskey | Release 1
Moderner Irish Whiskey, unverkennbar auffälliges Design und ein innovatives Finish - das alles vereint Foxes Bow in sich!Dieser Irish Whiskey reift in ehemaligen Bourbon-Fässern heran und erhält anschließend ein Finish in Ex-Rye Whiskey- und Oloroso Sherry-Fässern.Aromatisch sowie geschmacklich überzeugt er mit Eindrücken von Vanille, roten Früchten und Gewürzen. Das neonfarbene Design bildet einen Kontrast zu den meist traditionell in schwarz oder grün gehaltenen Irish Whiskey Flaschen und ist ein Sinnbild für die innovativen Ansätze der Marke. Foxes Bow Irish Whiskey Release 1 eignet sich besonders für den Genuss pur, über Eis, mit Ginger Ale aufgegossen oder in spannenden Cocktails wie einem Espresso Martini Twist!Hergestellt wird der Foxes Bow Irish Whiskey von der Alt Liquor Co. und die erste Ausgabe ist nur der Anfang einer Serie, die Tradition mit Innovation verbindet und noch weitere Highlights hervorbringen wird. Als Gewinner der Irish Whiskey Awards 2022 erhielt bereits der erste Foxes Bow Irish Whiskey die Gold Medaille, gekürt als bester Blended Irish Whiskey ohne Altersangabe. Über Foxes BowFoxes Bow wurde nach einer kleinen, eigenartig geformten Seitenstraße in Limerick, Irland, benannt. Als Verbindungsstraße zwischen zwei sehr belebten Einkaufsstraßen ist sie zwar leicht zu übersehen, doch finden sich hier Künstler und Handwerker aller Art wider - vom Schneider bis hin zu Tattoo-Artists. Jede Ausgabe des Foxes Bow Whiskeys wird Kunstwerke präsentieren, die in Zusammenarbeit mit irischen Künstlern entstanden sind, inspiriert von deren Interpretation des modernen Irlands. Die Verpackung von Release 01 zeigt Kunst, die in Zusammenarbeit mit dem in London ansässigen Künstler John Slade von H.Y.T Studio aus Limerick kreiert wurde.Die Foxes Bow Whiskeys werden weder gefärbt noch werden sie kältefiltriert. Sein Geschmacksprofil ist facettenreich und gut ausbalanciert. Die Kombination der verschiedenen Fässer stellt eine Seltenheit im Bereich des irischen Whiskeys dar.Alkoholgehalt in % vol.:43Herkunftsland:IrlandLebensmittelunternehmer:ALT Liquor Co.49 Monaleen Heights Castletroy, Limerick, V94TX8HIrlandBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Whisky)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.7 l (42,84 €* / 1 l)

29,99 €*
JAMESON Black Barrel Whiskey
Der JAMESON Black Barrel Whiskey wurde in zweifach ausgebrannten Fässern gereift. Diese Reifung und die dreifache Destillation machen den Blend zu einem vollmundigen und aufregenden Whiskey. Er entsteht aus hochwertigen Pot Still und Grain Whiskeys, welche in Sherry- und Bourbon-Fässern gelagert wurden. Sein weicher und zugleich würziger Charakter mit Noten von Gewürzen, Nüssen und Sherry-Früchten rechtfertigen den aufwändigen Herstellungsprozess.Bereits in der Nase ist der JAMESON Black Barrel Whiskey äußerst vielseitig. Es kommen Aromen von Butterkaramell, sahnigem Toffee-Konfekt und Pfeffer auf. Dazu gesellen sich fruchtige Nuancen reifer Nektarinen, Aprikosen und Äpfeln. Der Geschmack des Black Barrel ist intensiv und kompakt. Die Noten von Gewürzen, Nüssen und süßer Vanille stehen im Vordergrund. Untermalt werden diese von den fruchtigen Tönen der Pot Still Whiskeys. Das Finish des JAMESON Black Barrel Whiskey gestaltet sich intensiv, vollmundig und langanhaltend.Der JAMESON Black Barrel Whiskey bringt die besten Eigenschaften des JAMESON Original noch stärker zum Ausdruck und kombiniert diese mit neuen aufregenden Aromen.Über die JAMESON DistilleryAlles begann im Jahr 1780, als John Jameson seine Destillerie in Dublin gründete. Seitdem ist die JAMESON Distillery zu einem der größten und bekanntesten irischen Whiskey Herstellern gewachsen. Die Destillerie ist im Laufe der Jahre immer wieder neue Partnerschaften eingegangen und hat sich nicht davor gescheut neue Verfahren einzusetzen. Daher auch das Motto „Sine Metu“ (ohne Furcht), welches auf jeder Flasche der JAMESON Whiskeys zu finden ist. Heute gehört die Destillerie zur Pernod Ricard-Gruppe, internationaler Vermarkter bekannter Premiumspirituosen. Dies spricht für die hochwertige Qualität der Whiskeys der JAMESON Distilliery.Alkoholgehalt in % vol.:40Herkunftsland:IrlandLebensmittelunternehmer:Jameson DistilleryBow St., Smithfield, Dublin 7, D07 N9VHIrlandBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Whiskey)Farbstoffe:JaAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.7 l (45,70 €* / 1 l)

31,99 €*
Shanky's Whip Black Irish Whiskey Likör
Shanky's Whip ist ein Likör verfeinert mit Black Whiskey aus Irland!Shanky's Whip Black Irish Whiskey Likör - hergestellt, geblendet und abgefüllt in Cavan, Irland.Dieser Likör kombiniert Black Irish Whiskey mit destilliertem Alkohol und wird angereichert mit natürlichen Vanille- und Sahnearomen sowie einer Spur von Karamell.Er überzeugt mit äußerst weichem Mundgefühl mit Geschmacksnoten von Karamell, Sahne und Vanille.Shanky's Whip Black Irish Whiskey Likör ist sowohl pur als auch in Cocktails oder gemischt mit Cola ein wahrer Genuss.Alkoholgehalt in % vol.:33Herkunftsland:IrlandLebensmittelunternehmer:THEBRANDBUILDER Vertriebs GmbH & Co.KGPostfach 202528 20218, HamburgDeutschlandBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Likör)Farbstoffe:JaAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.7 l (35,70 €* / 1 l)

24,99 €*